Aktuell

Nächste Spiele

Team 1 (2. Liga Inter)
Samstag, 24. September
FCLA 1 - Uster 1
18 Uhr, Peterswinkel

Team 2 (3. Liga)
Sonntag, 2. Oktober
FCLA 2 - Affoltern a/A 1
15 Uhr, Peterswinkel


Frauen 1 (3. Liga)
Sonntag, 25. September
FCLA 1 - Wipkingen 1
13 Uhr, Peterswinkel

Offene Stellen

Gesucht:
Schiedsrichter*innen
Auskunft gibt 078 621 92 77

Matchspeaker*innen für
die Team 1-Spiele

Trainer*innen für alle Alters-
Kategorien (Junioren)

News

12. Juli 2022

Beste Bedingungen am Lachner Grümpi

ES/Ein tolles Grümpi des FCLA gehört wieder der Vergangenheit an. Nach dem Pandemie- Unterbruch war grosser Nachholbedarf am Grümpi in den Lachner Seefeldsportanlagen angesagt. OK-Chef Urs Inglin hat mit seinem Team, das wegen Abbruch und Bauarbeiten um den Sportplatz herum, das Gelände optimal ausgenützt, und eine herrliche Sportarena hingezaubert. Vieles musste nicht nur in den letzten Wochen improvisiert werden, auch die ganze Woche gab es noch einiges für Bauchef Berni Kistler zu tun, um dieses wunderschöne Festgelände den «Grümpler» zu ermöglichen. Auch wenn die Anmeldungen zurückgingen, sollte sich dies vollends auszahlen, denn nebst super Wetter herrschte freitags von Beginn weg eine gemütliche Atmosphäre. Angefangen bei den Gruppenspielen der Dorfmannschaften, wo intensiv und stets fair um den Sieg gekämpft wurde und danach war grosse Partie im Festareal angesagt. Viel Volk nutzte die Gelegenheit, sich wieder einmal zu treffen und in alten Erinnerungen zu schwelgen, so auch das Team Loko Galgenen in Urbesetzung, welches sogar in ihren Tenues erschienen. Den Vorschusslorbeeren wurde der bekannte Schlagerstar Marc Pircher mit seinem grossen Repertoire vollends gerecht. Er liess keine Wünsche offen und zog sogleich alle in seinen Bann und die vielen Gäste wurden zum Singen und Schunkeln inspiriert. Insbesondere die Feuerwehr Lachen, welche nach guten Leistungen auf dem Platz noch mehr Talent in der «Polonaise» zeigten. Um Mitternacht, nach mehreren Zugaben endete die Show von Marc Pircher und und an der Bar konnte man sich noch etwas länger verweilen. Samstags ging es dann mit den anderen Kategorien weiter, wo mit viel Einsatz versucht wurde, in die begehrten Endfinals am späteren Nachmittag zu kommen. So kam es dann schlussendlich zu den mit Spannung erwarteten Endspielen.

gruempi 1

Es wurde an beiden Tagen toller Sport geboten und Verletzungen hielten sich in Grenzen und die Wenigen wurden vom Samariterverein Lachen fachgerecht behandelt. Auch die Festwirtschaft unter Leitung von Sandro Mächler konnte dem grossen Ansturm, trotz kurzzeitlichem Anstehen bei Essen und Getränken am Freitagabend, jederzeit standhalten. Speziell dieses Jahr war sicher das Turnierbüro. In einem Bauwagen verrichtete Adi Marty mit seiner Assistentin Tanja Weber und Speaker Roland Stählin gewohnt souverän ihren Job. Nicht zu vergessen die wichtige Arbeit der Schiedsrichter, welche ebenso ihren Anteil am guten Gelingen des Turniers beitrugen. Sollte mal ein Problem gelöst werden, war Julia Cotti als Springerin stets zur Stelle. Mit der Siegerehrung endete das Turnier, welches insgesamt souverän dank bestem Wetter über die Bühne ging.

gruempi 2

Die Namen der Sieger heissen bei den Dorfmannschaften Team MFN TFT und bei den Fussballern holte sich Seriensieger Tsubasinho den Titel souverän zurück. Bei den Nichtfussballern hiess der Sieger Neverendig und in der Kat. Sie +Er zeigte Speerstrouss allen den Meister. Im Handicap Cup verwies Insieme Rapperswil 1 all seine Gegner gekonnt in die Schranken.

Am Schluss meinte Ok-Chef Urs Inglin sichtlich erleichtert, dass er mehr als zufrieden mit dem gelungenen Anlass war. Angefangen beim Wetter und speziell, dass es keine gravierenden Unfälle und Zwischenfälle gab. Und auch der wichtige Freitagabend, der eigentliche Partyabend, liess keine Wünsche offen.

gruempi 3

Zum Schluss bedankt sich der FCLA bei Hauptsponsor WSR & Partner Insurance Broker, Versicherung und Pensionskassen, Schindellegi allen Helfern, den grosszügigen Sponsoren, Spieler und Zuschauer, welche für ein gutes Gelingen des Turniers beigetragen haben. Unter der Homepage des FCLA Rubrik Grümpi werden die Ranglisten und Bilder aufgeschaltet.

gruempi 4

Rangliste:
Kat.A: Tsubasinho, Guetebrunne, Big Balls, Zigiredbull, Abhockä wänns schwingät, L+M Fahrschule Tuggen
Kat.B: Neverending, MFN TFT, Z-Fighters, Aus Leidenschaft, Flames Dörfli, Sturm der Liebe, Boca Seniors, Loko Galgenen 
Kat.C: MFN TFT, WSR & Partner, Bouncers, Speerstrouss, Flames Dörfli, Neverending, Fuchsberg Ultras, Aus Leidenschaft
Kat.D: Speerstrouss, Los Fenomenos, DomReb, Senior & Junioritas, Rossobianco, Sturm der Liebe 
Kat.E Handicap Cup: Insieme Rapperswil 1, Werkstatt im Rosengarten, Insieme Rapperswil 2, FC Glarnersteg

teams

spiel und trainingsbetrieb

praesis blog

verein

  • bank linth
  • allianz
  • streuli
  • gutenberg
  • huerlimann treuhand
  • marina lachen
  • ole transporte
  • ole transporte
  • PropertyOne
  • schwyzer kantonalbank
  • WSR & Partner
  • b kistler