Nächste Spiele FCLA-Fanionteams

Team 1 (2. Liga)
Sommerpause

Frauen 1 (3. Liga)
Sommerpause

Offene Stellen

Nachfolger LeiterIn Infrastruktur
BetreiberIn Clublokal Peterswinkel
Torhüterin Juniorinnen A+
Fa-Junioren: Trainer/in (078 621 92 77)
E-Juniorinnen: Co-Trainer/in (078 621 92 77)
Div. Junioren: Co-Trainer/innen (078 621 92 77)

Matchberichte - Team 1

15. April 2019

Big Point im Aufstiegsrennen

FC Wädenswil - FC Lachen/altendorf 1:4 (0:1)

Das Spiel: Bei nasskalter, ungemütlicher Witterung wurde das Zürichsee-Derby gegen den FC Wädenswil auf dem Kunstrasen angepfiffen. Nach 25 Minuten kam erstmals Torgefahr auf, als Gojanis abgelenkter Schuss knapp über das Wädenswiler Tor strich. Aus dem nachfolgenden Eckball resultierten Chancen im Sekundentakt, doch alle blieben ungenutzt. Lachen hatte in der Phase vor der Pause Pech bei der Chancenauswertung. Nach der Pause ging es mit dem Ausgleich weiter. Lachen wirkte allerdings nicht sonderlich beeindruckt und baute ihrerseits die Führung immer wieder aus. Cossa parierte in der 90. Minute noch einen Foulelfmeter.

Die Tore: In der 33. Minute wurde Baumann lanciert und lobbte den Ball über den Torwart zum 0:1. Feusi erzielte mit viel Gefühl das 1:1 (51.). Drei Minuten später erzielte Iseni mit einem platzierten Schuss das 1:2. Schuler köpfte in der 76. Minute zum 1:3 ein. Blaser erzielte nach einer Flanke in der Nachspielzeit das 1:4.

Der Beste: Das Kollektiv von Lachen. Sie zeigten Geduld und erledigten die Aufgabe souverän.

Das nächste Spiel:
Cup,
23.04, Wiesendangen – Lachen/Altendorf, 20.15 Uhr, Rietsamen, Wiesendangen
Meisterschaft:
30.04, Urdorf – FC Lachen/Altendorf, 20 Uhr, Chlösterli, Urdorf (tk)

 

TelegramM
Wädenswil - FC Lachen/Altendorf 1:4 (0:1)
Beichlen, Wädenswil, 100 Zuschauer – SR: Adnan Sagin
Tore: 30. Baumann 0:1. 51. Feusi 1:1. 55. Iseni 1:2. 76. Schuler 1:3. 94. Blaser 1:4
Zusätzlich eingewechselt:
Lachen/Altendorf: 62. Duraku (Baumann), 75. Dushi (Iseni), 80. Ziltener (Gojani),
84. Blaser (Schuler), 88. Biljali (Avdyli)
Bemerkungen:
Lachen/Altendorf ohne Praino, Prskalo (Aufgebot anderes Team), Obrist (Privat), Nosiadek, Mattia, Materazzi (Verletzt)
Verwarnungen:
Spagnuolo (FCLA), Trazza (FCW)

 

 

 

 

 

Startaufstellung:

 

System: 4/4/2

 

Tor: Cossa

 

Verteidigung (v.l.): Gjocaj, Bakolli, Spagnulou (c), Papaleo

 

Mittelfeld (v.l): Ocana, Iseni, Schuler, Baumann

 

Sturm: Avdyli, Gojani

 

teams

spiel und trainingsbetrieb

praesis blog

verein

  • allianz
  • bank linth
  • gutenberg
  • huerlimann treuhand
  • marina lachen
  • ole transporte
  • streuli
  • schwyzer kantonalbank
  • PropertyOne
  • WSR & Partner