Aktuell

Nächste Spiele FCLA-Fanionteams

Team 1 (2. Liga Inter)
Winterpause


Frauen 1 (3. Liga)
Winterpause

Offene Stellen

Nachfolger LeiterIn Infrastruktur
Fa-Junioren: Trainer/in (078 621 92 77)

Matchberichte - Team 1

01. April 2019

Erster Punktverlust

FC Srbija - FC LAchen/Altendorf 1:1 (1:0)

Das Spiel: Nach zuletzt drei Siegen in Serie, gibt der Tabellenführer aus der March zum ersten Mal Punkte ab. Ausgerechnet gegen den Tabellenletzten Srbija. Es war von Anfang an kein Spiel mit grossem Spektakel. Lachen konnte sich im ersten Durchgang keine Torchance herausspielen. Kurz vor der Pause ging dann die Heimmannschaft in Führung. Nach dem Seitenwechsel waren die Lachner bestrebt das Spiel zu drehen. Man zeigte mehr Präsenz im Angriff und spielte sich mehr Chancen heraus. Der Ausgleich war die logische Folge. Srbija wurde nur durch Standards gefährlich.

Die Tore: Nach einem Eckball konnte Yovanov nur noch zu Führung einschieben (45.) In der 70. Minute fasste sich Avdyli ein Herz und schlenzte den Ball via Lattenunterkante ins Tor zum 1-1.

Der Beste: Jonas Obrist, es war wieder eine tadellose Leistung des Juniors.

Das nächste Spiel: Sonntag, 07.04, Stäfa – Lachen/Altendorf (15 Uhr). (tk)

 

Telegramm
Srbija - Lachen/Altendorf 1:1 (1:0)
Juchhof 2, Schlieren, 100 Zuschauer – SR: Tino Troller.
Tore: 45. Yovanov 1:0. 70. Avdyli 2:0.
Zusätzlich eingewechselt: Lachen/Altendorf: Duraku, Ziltener, Dushi, Avdyli, Blase
Bemerkungen: Lachen/Altendorf ohne Praino, Ejupi, Nosiadek, Mattia (alle Verletzt),  Gjocaj ( Gesperrt), Prskalo (Aufgebot anderes Team)
Platzverweis: 87. Bagashovski (Srbija)

Startaufstellung:
System: 4/5/1
Tor: Cossa
Verteidigung (v.l.): Obrist, Materazzi, Bakolli, Papaleo
Mittelfeld (v.l): Ocana, Iseni, Spagnuolo (c), Baumann
Mittelfeld offensiv: Schuler
Sturm: Gojani

teams

spiel und trainingsbetrieb

praesis blog

verein

  • allianz
  • bank linth
  • gutenberg
  • huerlimann treuhand
  • marina lachen
  • ole transporte
  • streuli
  • schwyzer kantonalbank
  • PropertyOne
  • WSR & Partner