Nächste Spiele FCLA-Fanionteams

Team 1 (2. Liga)
Sommerpause

Frauen 1 (3. Liga)
Sommerpause

Offene Stellen

Nachfolger LeiterIn Infrastruktur
BetreiberIn Clublokal Peterswinkel
Torhüterin Juniorinnen A+
Fa-Junioren: Trainer/in (078 621 92 77)
E-Juniorinnen: Co-Trainer/in (078 621 92 77)
Div. Junioren: Co-Trainer/innen (078 621 92 77)

Matchberichte - Team 1

15. Oktober 2018

Weiterhin Tabellenführer

Das Spiel: Die Gastgeber begannen wie die Feuerwehr. Sie zeigten sich in den Startminuten extrem effizient. Nach 18 Minuten lagen sie bereits mit 4:0 in Führung. Regensdorf hätte aber in der Startphase ebenfalls zwei Tore erzielen müssen, sie scheiterten jedoch am eigenen Unvermögen und an der Latte. Danach schaltete Lachen einen Gang runter und Regensdorf konnte sich stabilisieren. Durch einen Elfmeter kurz vor der Pause verkürzten sie au 4:1. In der zweiten Hälfte tätigte Lachen-Trainer Pappone viele Wechsel. Es kam nie richtig Spannung auf in diesem Spiel. Es war dies definitiv ein gelungener Abschied vom Peterswinkel.

Der Tore: Mattia zweimal, Avdyli und Baumann je einmal zum 4:0 nach 18 Minuten. Machado verkürzte per Elfmeter zum 4:1 (45.) Baumann mit dem Doppelpack zum 5:1. (59.) Ziltener eiskalt zum 6:1 (70.). Bucher staubte ab zum 6:2. (83.) Duraku schoss das 7:2. (87.)

Der Beste: Die Offensive der Heimelf. Sie zeigten sich sehr effizient und leiteten den Sieg schon früh ein.

Das nächste Spiel: Lachen spielt am Sonntag, 21. Oktober auswärts gegen Altstetten (11 Uhr). (tke)

TelegramM
Lachen/Altendorf – Regensdorf 7:2 (4:1)
Peterswinkel Lachen, 200 Zuschauer – SR: Patrick Winter.
Tore: 2. Mattia 1:0. 10. Avdyli 2:0. 15. Baumann 4:0. 18. Mattia 4:0. 45. Machado 4:1, 59. Baumann 5:1. 70. Ziltener 6:1. 83. Bucher 6:2. 87. Duraku 7:2.
Zusätzlich eingewechselt:
Lachen/Altendorf: 63. Papaleo (Materazzi), 65. Ziltener (Baumann), 65. Dushi (Avdyli), 68. Niedecken (Mattia), 68. Nosiadek (Gjocaj)
Bemerkungen:
Lachen/Altendorf ohne Schuler (gesperrt), Spagnuolo und Blaser (verletzt), Dimitriev (Privat), Eberhard (Aufgebot anderes Team), Di Silvestre (Beruf)Verwarnungen: Lachen/Altendorf: keine
Startaufstellung:
System: 4/2/3/1
Tor: Cossa
Verteidigung (v.l.): Gjocaj, Materazzi, Bakolli, Ejupi
Mittelfeld defensiv: Duraku (c), Ocana
Mittelfeld offensiv (v.l): Avdyli, Mattia, Baumann
Sturm: Gojani

teams

spiel und trainingsbetrieb

praesis blog

verein

  • allianz
  • bank linth
  • gutenberg
  • huerlimann treuhand
  • marina lachen
  • ole transporte
  • streuli
  • schwyzer kantonalbank
  • PropertyOne
  • WSR & Partner